Panoramabad Stromberg

Stromberg

Bauherr/in Zweckverband Schwimmbad Stromberg
Architekt/in
  • Bremer + Bremer, Wetzlar
Nutzung Freibad mit Sauna und Wärmehalle
Fertigstellung 2011
Ausführung

Konzept, Planung, Bauleitung gesamte TGA incl. Beckenwassertechnik

Wärmerückgewinnung der Lüftung mit hohem Wirkungsgrad

Strom sparende Technik bei den Beckenwasserkreisläufen sowie hydraulische Optimierung der Beckenwasserpumpen

Einsatz von gasbefeuerten Saunaöfen

Solarabsorberanlage (530 m²) zur Beckenwassererwärmung

2 Gasbrennwertkessel mit je 60 kW

1 Gas-BHKW mit hohem Modulationsbereich und Brennwertwärmetauscher

Bezugsfläche/Bezugsgröße Grundstücksgröße, 7 Becken: 37.148 qm
Beckenwasserfläche: 624 qm
BGF Sauna, Wärmehalle, Umkleiden etc.: 1.119 qm